ERGONOMIE

ERGONOMIE

EMBODY DESIGN ERGONOMIE FAQ

 


 


   
Der Stuhl, der Körper und Geist entlastet.

Medizinische Studien belegen, dass unser sesshaftes Verhalten, insbesondere stundenlanges Sitzen, zu Fettleibigkeit und deren negativen Implikationen beitragen. - Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Stoffwechsel Syndrom, und Sterblichkeit[1].

Natürlich sollten wir mehr Bewegung in unseren Alltag integrieren. Die Wahrheit bleibt aber, dass Sitzen unseren Alltag dominiert und eine Änderung sobald nicht in Sicht ist.

[1] Hamilton MT, Hamilton DG, Zderic TW. Role of Low Energy Expenditure and Sitting in Obesity, Metabolic Syndrome, Type 2 Diabetes, and Cardiovascular Disease. Diabetes 56:2655-2667,2007.


Embody ist der erste "wirklich-gesunde" Stuhl. Technologisch so weit entwickelt, dass die Herzfrequenz gesenkt und Stresssymptome reduziert werden. Konzentrationsfähigkeit wird erhalten, während Entspannung durch die Stimulation der Blut- und Sauerstoffzirkulation gefördert wird.

Man sitzt nicht auf dem Embody, man gleitet!

 

 
 


   

  Gesunde Bewegung und Untertützung

Die Rückseite des Embody sieht aus wie eine Wirbelsäule? Volle Absicht! Embody's organischer Rücken passt sich Ihren Bewegungen an, nimmt die natürlichen Bewegungen auf und wirkt hin zu einer gesunden, aufrechten Sitzposition. Egal ob Sie sich zurücklehnen oder vorwärtneigen, die Unterstützung im unteren Rückenbereich bleibt konstant. Keine manuellen Anpassungen sind mehr notwendig.


Die rahmenlose, schmale Rückenlehne von Embody schafft Bewegungsfreiheit für Arme und Schultern. Bewegung öffnet die Lungen und lässt tiefer atmen, was wiederum die Denkfähigkeit anregt.

 

 

 


   

Die Inspiration für die Rückenlehne von Embody stammt vom menschlichen Rückgrat. Der Rücken ist lebendig. Wenn Sie sich im Stuhl sitzend umdrehen, macht Embody diese Bewegung mit. Mit dem Backfit™- Verstellmechanismus lässt sich die Rückenlehne so an die Form Ihres Rückens anpassen, dass Ihr Kopf eine ausgewogene Haltung zur Technik einnimmt und Sie sich frei und natürlich bewegen können.


Wenn Sie sich beim Arbeiten zurücklehnen wollen, verlagert Embody Ihr Gewicht zur Rückenlehne, sodass sich Ihre Augen in Bezug zum Computerbildschirm genau in der richtigen Position befinden.

 
 


   
 

Embody stützt den Körper auch in der maximalen Neigungsposition und ermöglicht so eher reflektive Tätigkeiten wie Telefonieren, Recken und Strecken des Körpers und, besonders wichtig, Nachdenken.

Zum Neigungsmechanismus von Embody gehören drei Stützzonen, die ein neues Kinematikmodell einführen. Die Sitzfläche stabilisiert das Becken, die Rückenlehne stützt das gesamte Rückgrat und die Bewegung beim Zurücklehnen wird neu definiert.